Josephine L., integrative KiTa

Das Praktikum war nicht so, wie ich es mir vorgestellt hatte, es war noch 100mal schöner. Ich habe gelernt mit Kindern, die eine Behinderung haben, richtig umzugehen. Man braucht teilweise mehr Zeit um ihnen was zu zeigen, aber das macht meiner Meinung nach nichts. Sie haben auch all das gemacht, was die Kinder ohne Behinderung auch gemacht haben. Ich konnte den Kindern beim Basteln helfen und ich hatte die Verantwortung, z.B. wenn ich mit ihnen auch mal alleine auf dem Hof war und aufpassen musste, dass ihnen nichts passiert. Ich habe mich bei allen Aufgaben super gefühlt, weil ich wusste, dass ich Menschen helfe. Man lernt soviel dazu und man lernt die Welt aus andern Augen kennen, nämlich aus den Augen der Kinder und das ist einfach toll.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s