Förderschulen

Was ist das?

Eine Förderschule ist speziell für Schüler gedacht, die in einer allgemeinen Schule große Schwierigkeiten haben zu lernen und daher individuell gefördert und unterrichtet werden müssen. Kinder und Jugendliche, die in ihren Bildungs-, Entwicklungs- und Lernmöglichkeiten stark beeinträchtigt sind,  z.B. durch eine körperliche oder geistige Behinderung oder durch eine langfristige Erkrankung. Sie erhalten in den verschiedenen Förderschultypen (z.B. für Blinde, Gehörlose, Sprachbehinderte) eine speziell auf ihre Bedürfnisse angelegte sonderpädagogische Unterstützung, die ihnen eine bessere Entwicklung und besseres Lernen ermöglichen soll.

 Was kannst Du dort tun?

Da Förderschulen Ganztagsschulen sind, kannst Du hier, ähnlich wie in der OGS, den Kindern und Jugendlichen bei schulischen Arbeiten helfen, mit ihnen spielen oder sie beim Nachmittagsangebot mitbetreuen.

Wo befinden sich Förderschulen in Gerresheim und Umgebung?

LVR-Johann-Heidsiek-Schule / Gräulinger Str. 103, Gerresheim

Förderschwerpunkt: Hören und Kommunikation (Kindergarten u. Grundschule)

LVR-Gerricus-Schule / Gräulinger Straße 103, Gerresheim

Förderschwerpunkt: Hören und Kommunikation (Sekundarstufe I)

LVR-Kurt-Schwitters-Schule / Gräulinger Str. 100, Gerresheim

Förderschwerpunkt: Sprache (Sekundarstufe I)

Theodor-Andresen-Schule / Lohbachweg 16, Gerresheim

Förderschwerpunkt: Geistige Entwicklung

Franz-Marc-Schule / Lohbachweg 18, Gerresheim

Förderschwerpunkt: Geistige Entwicklung

Martin-Luther-King-Schule/Förderschule / Schönaustr. 25, Gerresheim

Förderschwerpunkt: Emotionale und soziale Entwicklung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s