FAQs

  • Wo kann ich mein Sozialpraktikum absolvieren?

Zum Beispiel in Familienzentren/ Kindertagesstätten, Begegnungsstätten für Senioren, in Seniorenheimen, in Freizeiteinrichtungen für Kinder, in der Offenen Ganztagsschule, in der Hausaufgabenhilfe für Kinder mit Migrationshintergrund, in Wohngruppen für Menschen mit Behinderungen, in der Obdachlosenhilfe. Dies sind nur einige Möglichkeiten, sich sozial zu engagieren. Vielleicht hast du eine neue Idee, wo du dich einsetzen willst. Sprich uns an (Frau Großmann, Herrn Lüking oder Frau Ding)

  • Ich möchte mich im Tierheim, im Sportverein engagieren. Warum ist dies nicht möglich?

Wir möchten im Praktikum Menschen zu einander bringen, deshalb kannst du dein Praktikum nicht im Tierheim machen. Außerdem soll es sich um hilfsbedürftige Menschen handeln und du sollst zudem mal  die Chance nutzen, etwas Neues machen,

  • Nach welchen Kriterien wähle ich mein Soziales Engagement aus?

Nimm dir genügend Zeit zur Information. Es gibt viele Möglichkeiten, neue Erfahrungen zu machen, nicht nur im Kindergarten. In welchem Bereich liegen deine Interessen/Fähigkeiten? Wo könntest du sie am besten einbringen? Möchtest du Neues kennenlernen, ausprobieren? Näheres und Anregungen findest Du unter “ Keine Lust auf Kindergarten, neue Projektideen“

  • Keine Lust auf Kindergarten? Neue Projektideen

Du möchtest deine Fähigkeiten wie Theater spielen, Kreatives Gestalten, Tanzen, deine musikalische Begabungen oder den Umgang mit dem PC, Lesen/Literatur etc einbringen. Hierzu einige Beispiele: Kleine Musik/Tanzaufführung mit oder für Kinder in Kitas durchführen

In Seniorenheimen: Sammle Lebenserinnerungen von und mit alten Menschen, schreibe am PC ihre spannende Geschichten auf.

Unterstütze Frauen mit Migrationshintergrund beim Schreiben und Illustrieren eines Kinderbuches,

Plane und begleite Stadtteilerkundungen,

Handy- oder Internetkurse für Senioren in Zentren plus

Unterstützte Benefizveranstaltungen durch deinen Einsatz (s. Beispiele auf der Homepage Kindernothilfe)

Um diese oder ähnliche Ideen umzusetzen solltest du dich mit zwei oder drei Gleichgesinnten zusammentun und gemeinsame Ideen für die Umsetzung  entwickeln.

  • Gibt es eine Vorbereitung auf das Soziale Engagement?

Ja, natürlich. Es gibt an einem Samstagvormittag einen sogenannten „Markt der Möglichkeiten, wo sich Einrichtungen und Einzelpersonen aus  vielen sozialen Einsatzorten vorstellen. Hier kannst du dich informieren, welche Möglichkeiten  und Aufgaben auf dich warten.

  • Was ist zu tun, wenn  Probleme, Schwierigkeiten während meines Engagements auftreten?

Zunächst einmal sprichst du mit deinem Ansprechpartner in deiner Einrichtung.

Du kannst aber auch telefonisch (0172-293 1110) oder in der Sprechstunde ( Di + Do von 11.30 bis 12 Uhr in Raum 030) Kontakt zu Frau Ding oder in den Pausen zu Frau Großmann oder Herrn Lüking suchen.

  • Werde ich während meines Sozialen Engagements in meiner Einrichtung besucht?

Viele engagierte Menschen aus dem Arbeitskreis Soziales, ehemalige SozialpraktikantInnen, LehrerInnen oder Frau Ding versuchen, euch während eures Engagements nach Bedarf zu begleiten und besuchen euch nach Absprache.

  • Welche Vorteile habe ich von meinem Engagement?

Bei der späteren Bewerbung kann das Zertifikat über das Soziale Engagement sehr hilfreich sein und gegebenenfalls dazu beitragen, dass du aus dem Kreis der Mitbewerber für die angestrebte Stelle ausgewählt wirst.

Außerdem machst du viele neue Erfahrungen, du siehst, was du außerhalb der Schule leisten kannst, bekommst Anerkennung und Wertschätzung.

  • Was ist zu tun, wenn ich bemerke, dass ich unter Zeitdruck gerate, die 60 Stunden abzuleisten?

Du bekommst am Schuljahresanfang eine Tätigkeitsmappe. Auf dem Stundenzettel trägst du die absolvierten Stunden ein, so dass du immer orientiert bist, wie viel Stunden du noch benötigst. Oft ergibt sich die Möglichkeit  in Kindertagesstätten oder in der Offenen Ganztagsschule während der Schulferien beim Ferienprogramm ganztägig mitzuarbeiten oder dann dein Projekt durchzuführen. Ein Drittel dieser Stunden (also 20 Stunden) darf im Block absolviert werden: So könnte man z.B. 2 x 7 und 1 x 6 Stunden an freien Tagen oder in Ferien arbeiten, die übrigen 40 Stunden über das Jahr verteilen.

 

  • Kann ich im Verlauf des Schuljahres die Einrichtung wechseln?

Ja, nach Absprache mit Frau Großmann, Herrn Lüking oder Frau Ding

  • Bin ich während des Einsatzes versichert?

Ja, alle SchülerInnen sind während ihres Einsatzes über die Schule versichert

  • Welche Einrichtungen beteiligen sich am Sozialen Engagement?

Im Stadtgebiet Düsseldorf bieten Kindertagestätten, Senioreneinrichtungen ,  Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, Anlaufstellen für obdachlose Menschen, die Bahnhofmission, Schulen für Kinder mit besonderem Förderungsbedarf oder viele Einzelinitiativen wie Düssel-Buntu die Möglichkeit zum Sozialen Engagement. Eine  Liste der Einrichtungen kannst du in den Sprechstundenzeiten (Di+Do  11.30 bis 12 Uhr , Raum 030) einsehen.

  • Wie nehme ich Kontakt zu einer Einrichtung auf?

Zunächst telefonisch, vereinbare einen Termin zur gegenseitigen Information.

  • Was tue ich, wenn ich mich von den mir übertragenen Aufgaben überfordert fühle?

Warte nicht zu lange, wenn du das Gefühl hast, überfordert zu sein oder andere Erwartungen an das Engagement hattest. Schildere die Probleme der zuständigen Person in deiner Einrichtung oder nimm Kontakt zu

Frau Ding  auf.

  • Brauche ich vor Beginn meines Einsatzes ein Polizeiliches Führungszeugnis und den Nachweis einer Hygieneschulung ?

Manche Einrichtungen wie Kindertagesstätten möchten von ihren PraktikantInnen ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis bzw. einen Nachweis über eine Hygienebelehrung. Beide Antragsformulare findest du hier auf der Seite als Download. Es fallen für dich keine Kosten an.

  • Wichtige Termine im Schuljahr

… findest du unter „Termine“.

  • Foto – und Filmaufnahmen

Du darfst nur mit Genehmigung der Einrichtungsleitung und mit Einwilligung der Eltern,  Kinder fotografieren oder filmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s