Melina E. Sprach-und Integrationskurs

Erfahrungsbericht Melina Eleftheriadis im Sprach- und Integrationskurs

 

Als erstes möchte ich sagen, dass es wirklich eine schöne Zeit in der Einrichtung war. Es hat Spaß gemacht, und die Leute waren wirklich sehr nett. Um ganz ehrlich zu sein, ich hab es mir komplett anders vorgestellt. Ich hätte nicht gedacht, so viel Verantwortung zu bekommen, was zum einen gut, aber teilweise auch anstrengend war. Ich hoffe, ich konnte den Schülern helfen. Ich habe in dieser Zeit ihre unglaubliche Entwicklung miterleben können. Es war eine schöne Erfahrung, von der ich bestimmt Jahre später noch erzählen werde.

Vor allem hab ich gelernt, dankbar zu sein für das, was man hat. Diese Menschen dort mussten alles verlassen. Ihr Zuhause, ihre Familie, einfach alles.

Es war schön zu sehen, wie sie trotzdem nicht ihren Humor und ihren Optimismus verloren haben. Es hat außerdem meine Ansicht zu Schlagzeilen, die häufig von Flüchtlingen handeln, verändert. Wenn ich so etwas lese, denke ich an die netten Menschen aus dem Praktikum und wie ähnlich wir uns doch sind.